ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit Manuel Walzog, Am Bahnhof 10, 15806 Zossen OT Wünsdorf (folgend team.bme) und aller daraus folgenden Dienstleistungen.
Bei Vertragsabschluss bestehen keine zusätzlichen mündlichen Absprachen. Änderungen und zusätzliche Vereinbarungen müssen schriftlich erfolgen.

2. Pflichten

  1. Der Kunde stellt schnellstmöglich alle benötigten Inhalte zur Verfügen, die für die Dienstleistung benötigt werden. Nur bei zeitnaher Datenanlieferung kann das festgelegte Fertigstellungsdatum garantiert werden.

  2. Die Daten des gelieferten Materials erfolgen in elektronischer Form.

  • Texte in Word oder gängigen Textbearbeitungsformaten

  • Bilder in ausreichend hoher Auflösung, als JPG oder PNG

  • Logo mit transparenten Hintergrund

3. Sollten diese Inhalte noch nicht bzw. nicht digital zur Verfügung stehen, kann ich gern behilflich sein allerdings fallen dann Kosten je nach Aufwand an.
Auf Wunsch ist es auch möglich Bilder für die Dienstleistungen aus Bilddatenbanken zu nutzen, auch hier entstehen Mehrkosten nach Aufwand und Kosten für die Bilder selbst.

4. Wenn nicht schriftlich anders vereinbart, darf team.bme die Leistungen auch von Dritten erbringen lassen.

3. Abnahme

  1. Nach der Fertigstellung der Webseite bzw. anderer Medien von team.bme an den Kunden, muss der Kunde innerhalb von zwei Tagen die erbrachte Dienstleistung abnehmen.

  2. Bei Fehler oder Mängel werden diese schnellstmöglich von team.bme behoben.

  3. Nach erfolgreicher Beseitigung der Fehler gilt das als Endabnahme. Sollte der Kunde nach diesem weitere Mängel entdecken, werden diese erneut abgerechnet.

4. Kündigung

  1. Beide Parteien können diesen Vertrag aus wichtigem Grund kündigen. Die bis zur Kündigung geleistete Arbeit durch team.bme ist durch den Auftraggeber zu bezahlen.

5. Zahlungsbedingungen / Preisangaben

  1. Die angegebenen Preise sind Endpreise, da team.bme als Kleinunternehmer Rechnungen erstellt.

  2. Die abschließende Rechnungsstellung erfolgt automatisch nach der Endabnahme.

  3. Sofern der Kunde über das Angebot hinausgehende Wünsche hat, werden diese gesondert in Rechnung gestellt.

6. Zahlungsmodalitäten

1. Rechnungen sind bis spätestens 14 Tage nach Erhalt zu bezahlen. Nach dieser Frist gerät der Kunde automatisch in Zahlungsverzug.
2. Wenn eine Anzahlung vereinbart wurde, ist diese spätestens 14 Tage nach Erhalt der Zwischenrechnung zu bezahlen.
3. Ein Recht auf Zurückbehaltung des Kunden ist ausgeschlossen.
5. Gerät der Kunde mit Zahlungen in Verzug, so ist team.bme berechtigt, Mahngebühren zu erheben.

7. Haftung

  1. team.bme haftet nur bei Vorsatz und bei grober Fahrlässigkeit.

  2. team.bme haftet nicht für den Erfolg des Kunden. Es gibt keine Garantie für eine Suchmaschinenplatzierung.

  3. team.bme haftet nicht für Fehler bei Druck oder Veröffentlichung.

  4. Die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit von team.bme ist ausgeschlossen.

  5. In jedem Fall ist die Haftung auf die Höhe der Vergütung aus diesem Vertrag beschränkt.

  6. Technische Änderungen, Abweichungen der Abbildung und Irrtümer vorbehalten.

8. Allgemeines Urheberrecht

  1. Wenn der Auftraggeber Bild- oder Textmaterial zur Verfügung stellt, übernimmt team.bme keine Haftung für mögliche Urheberrechtsverletzungen oder sonstige Rechtsverletzungen am Bild oder für Rechte der darin abgebildeten Personen oder Gegenstände, die durch die Verwendung des Bildes im Internet betroffen sein können.

  2. Der Auftraggeber ist selbst verantwortlich dafür, dass sein Bildmaterial bei Veröffentlichung rechtlich dazu geeignet ist. team.bme wird es nicht überprüfen und stellt klar, dass bei Verletzung Rechte Dritter keine Haftung übernommen wird.

  3. team.bme darf bei der Erstellung von Webseiten an geeigneter Stelle einen Hinweis auf die Urheberschaft anbringen.

  4. Das uneingeschränkte Nutzungsrecht hat der Auftraggeber erst, nach kompletter Bezahlung an team.bme.

9. Drittanbieter, Externe Dienste

Bei Verwendung von Drittanbietern für eine Webseite (z.B WordPress, Webhosting, Google Maps etc.) gelten deren Nutzungsrecht uneingeschränkt.

10. Datenschutz

Die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung ist für die Durchführung des Auftrages unerlässlich und der Kunde erklärt sich damit einverstanden. Nach dem Auftrag und der Abrechnung kann der Kunde das Löschen der Daten verlangen.

11. Salvatorische Klausel

Soweit Bedin­gun­gen der oben aufge­führten All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen ganz oder teil­weise unwirk­sam sind oder wer­den, sind die übri­gen Bedingungen weit­er­hin wirk­sam. Die unwirk­same Bedin­gung wird durch die geset­zliche Regelung ersetzt.

 

©2020 team.bme | Alle Rechte vorbehalten